Unsere Mission

Riots Kultur weiterentwickeln

Nach unten scrollen

Riots kultureller Wandel liegt in unseren Händen. Wir haben [hier] über unsere ersten Schritte berichtet und [hier] eine Hauptpartnerin bei der Verwirklichung vorgestellt. Diese Seite dient dazu, dich über unsere Fortschritte auf dem Laufenden zu halten.

Es wird nicht leicht oder schnell gehen. Möglicherweise werden wir auf dem Weg Rückschläge erfahren. Aber Riot wird sich trotzdem Schritt für Schritt weiterentwickeln.

Als Unternehmen mangelt es uns nie an Ehrgeiz und das gilt auch hier. Wir wollen nicht bei „gut“ aufhören, sondern wir wollen „großartig“ erreichen. Wir wollen nicht „gleich“ sein, sondern „gerecht“. Wir wollen nicht, dass Riot die meisten Rioter zufriedenstellt – Riot soll Traumjobs für alle Rioter bieten.

Hier wollen wir unsere Pläne dafür vorstellen.

Diese Seite soll unsere Fortschritte aufzeichnen, unsere Verantwortlichkeit aufzeigen und sie soll als Anleitung dienen, damit andere unsere Schritte sehen können. Wir werden außerdem unsere Erkenntnisse zu erfolgreichen (und auch weniger erfolgreichen) Schritten weitergeben in der Hoffnung, dass andere Unternehmen und Industrien etwas davon lernen können.

Diese Bemühungen ergänzen und verstärken unsere laufenden Maßnahmen für Vielfalt und Inklusion, die du [hier] finden kannst.

Wir befinden uns noch ganz am Anfang, also komm regelmäßig hier vorbei und finde heraus, welche Fortschritte wir hinsichtlich unserer Ziele gemacht haben.

 

Nichts ist unantastbar

Weiterentwicklung von Riots Werten

Diese Arbeit ist das Fundament, auf dem die Kultur fußt, die wir als Riots angestrebtes Ziel erwarten. Im Rahmen der Zielvorstellungen möchten wir, dass jeder Rioter zur Definition der Werte beiträgt, die unsere Kultur unterstützen, voranbringen und verteidigen.

  • Eine neue Vorstellung von kulturellen Werten und Definitionen für ihre Unterstützung.
  • Ein Ausführungsplan, um diese Werte 2019 und darüber hinaus in Riot einzuführen und zu institutionalisieren.
Möglichkeiten erkennen

Objektive Bewertungen und objektive Maßnahmen

Um uns zu ändern und diese Änderung aufzuzeichnen, müssen wir zuerst verstehen. Das Ziel der Bewertungen ist, das momentane Klima in Riot noch besser zu verstehen, damit wir Möglichkeiten für Anpassungen ermitteln können.

  • Bestimmte und erreichbare Möglichkeiten, die uns in Richtung unserer angestrebten Kultur voranbringen.
  • Leistungskennzahlen und ein Bewertungsbogen, mit denen wir Riots Fortschritt effektiv messen können.
Die nächste Stufe erreichen

Aus- und Fortbildung von Riotern

Zusätzlich zur umfassenderen kulturellen Arbeit entwickeln wir außerdem ein Lernprogramm, um Riotern individuell auf die nächste Stufe zu helfen.

  • Kurse, die unsere Fähigkeit unterstützen, Vertrauen und Respekt untereinander aufzubauen.
  • Kurse, die Verhaltensweisen einführen, die ein integratives Umfeld fördern.
  • Kurse zu bewährten Verfahren bei Vorstellungsgesprächen, einschließlich des Bewusstseins für und der Eindämmung persönlicher Voreingenommenheit.
  • Möglichkeiten, an rücksichtsvollen und einzigartigen Diskussionen, Aktivitäten und
    moderierten Runden mit Frances Frei teilzunehmen.
  • Zusätzliche Fortbildungen werden basierend auf unserer kulturellen Bewertung ermittelt
    und 2019 zu unserem Kalender hinzugefügt.

2018

Swipe left/right to see more
September 2018
Oktober 2018
November 2018
Dezember 2018
Weiterentwicklung der Werte von Riot
Verpflichtung zu den Visionen der Rioter
Verbesserung der Kulturvision
Umsetzung der Kulturvision
Weitergabe der neuen Kulturvision an die Rioter
Beurteilung und Bewertung
Beurteilung der Kultur durch Dritte
Leistungsindikatoren für die Leitung und den Fortschritt
Umfragen und Beurteilung der Verflichtung durch Dritte
Beurteilung des Talentsystems
Weitergabe der Erkenntnisse an die Leitung
Weitergabe der empfohlenen Schritte an Riot
Ausbildung und Training
Auswahl eines Anbieters für ein verpflichtendes Anti-Belästigungs-Training
Startdes Anti-Vorurteils-Trainings
Verbesserungen am verpflichtenden Anti-Belästigungs-Training
Verbesserungen am Anti-Vorurteils-Training
Mögliche Teilnahme an einem Training von FrancesFrei
Interview-Training
Abschlussdes verpflichtenden Anti-Belästigungs-Trainings
Abschluss des verpflichtenden Anti-Vorurteils-Trainings

2019

Swipe left/right to see more
Januar 2019
Februar 2019
März 2019
April 2019
Mai 2019
Juni 2019
Weiterentwicklung der Werte von Riot
Anwendung der neuen Wert in der gesamten Organisation
Beurteilung und Bewertung
Veröffentlichung der neuen Strategien und Prozesse von Riot
Ausbildung und Training
Zusätzliche Trainingseinheiten für alle Stufen der Organisation, um die Einbindung der neuen Werte voranzutreiben
Verantwortlichkeit

Unser Untersuchungsprozess

Verantwortlichkeit, Privatsphäre und Prozess

Einer unserer wichtigsten ersten Schritte ist die gründliche Überprüfung jedes neuen Vorfalls anhand unseres bestehenden Prozesses, um rasch geeignete Maßnahmen ergreifen zu können.

Dabei verpflichten wir uns zu Verantwortlichkeit, Privatsphäre und Prozess.

  • Die Verantwortlichkeit beginnt an der Spitze: Wir legen bei allen Untersuchungen die gleichen Maßstäbe an, unabhängig von der Position der betroffenen Personen. Wir haben Youngme Moon, eine international anerkannte Wirtschaftsführerin, Professorin und Expertin für Unternehmensführung, in den Vorstand gewählt und unser Vorstand hat offiziell einen Sonderausschuss gegründet, der aus Youngme und den beiden Mitgliedern besteht, die nicht Teil von Riot sind. Dieser Ausschuss überwacht die Initiativen und Strategien für kulturellen Wandel von Riots Team für Vielfalt und Inklusion sowie die Leistungen von Riots Geschäftsleitung hinsichtlich dieser Bemühungen.
  • Die Privatsphäre aller Beteiligten schützen: Wir respektieren stets die Privatsphäre und Rechtsansprüche aller Involvierten. Aus diesem Grund geben wir keine Stellungnahmen oder Bestätigungen zu individuellen Fällen ab.
  • Die Integrität des Untersuchungsprozesses: Wir haben mit Experten zusammengearbeitet, um einen Untersuchungsprozess zu entwickeln, der in unseren Augen zu den richtigen Schlussfolgerungen führt. Damit unsere Untersuchungen faire und gerechte Ergebnisse hervorbringen, behandeln wir jeden Fall konsistent und umfassend, einschließlich einer gründlichen und unvoreingenommenen Bewertung aller verfügbaren Beweise. Wir beschleunigen diesen Prozess nicht, nehmen keine Abkürzungen oder ziehen anhand von unvollständigen Fakten voreilige Schlüsse, unabhängig davon, ob von intern oder extern Druck ausgeübt wird.