BÜRGERLICHE VERANTWORTUNG

Cultural Heritage Administration

Was sie machen​

Die Cultural Heritage Administration wurde gegründet, um die Integrität der kulturellen Traditionen Koreas zu sichern und das kulturelle Leben der Koreaner durch den Schutz und die Förderung des kulturellen Erbes zu verbessern. Die CHA will Korea durch den kreativen Einsatz und den Erhalt seines kulturellen Erbes zur weltweit führenden Kulturnation machen. Seine Strategie beinhaltet:

  • Die Benennung und Registrierung der Eigenschaften eines Kulturerbes
  • Die Verwaltung königlicher Paläste, Grabstätten und historischer Orte der Joseon-Dynastie
  • Die Globalisierung des Kulturerbes und der Austausch mit Nordkorea
  • Die Erforschung und Untersuchung des Kulturerbes sowie die Ausbildung von Spezialisten

Wie wir helfen​

Riot arbeitet seit dem Jahr 2011 mit der Cultural Heritage Administration zusammen, um das kulturelle Erbe zu bewahren und koreanische Kulturgüter aus Übersee wieder in ihre Heimat zurückzubringen.  Seit dem Beginn von Riots Engagement in Korea hat sich das Unternehmen sowohl im Spiel als auch im realen Leben immer wieder von der koreanischen Kultur inspirieren lassen. Wir sind der Meinung, dass die Unterstützung der CHA für Riot eine einmalige Gelegenheit ist, unsere Dankbarkeit einem Land gegenüber zu zeigen, das uns geholfen hat, auf der ganzen Welt erfolgreich zu sein.

Die Spieler können an einem jährlichen Programm teilnehmen, bei dem sie durch eine Reise an historische Orte mehr über Koreas Kultur und Geschichte erfahren.  Außerdem melden sich zweimal im Jahr Rioter freiwillig, um Kulturerben zu säubern und zu pflegen.