GELEGENHEIT

International Day Against Homophobia, Transphobia & Biphobia

Was sie machen​

Unsere Spieler haben unterschiedlichste Hintergründe und da wir selbst Spieler sind, teilen wir mit ihnen die Liebe für Spiele und die globale Community, die sie hervorbringen. Um diese vielfältige Gaming-Community zu feiern und alle ihre Spieler zu unterstützen, hat Riot in den letzten drei Jahren am IDAHOTB, dem internationalen Tag gegen Homophobie, Transphobie und Biphobie teilgenommen.

Wie wir helfen​

Für das Jahr 2018 haben wir das „Regenbogen-Meute“-Symbol erstellt, das die Spieler bis zum 30. Mai für 1 blaue Essenz kaufen konnten. Wir haben unsere Spieler eingeladen, dieses Symbol – das beim Erscheinen der Spieler in der Kluft der Beschwörer sogar eine farbenfrohe Animation aktiviert – auszurüsten, um einen offene Gaming-Community zu unterstützen.

Zusätzlich dazu hat Riot 100.000 Dollar an das The Trevor Project und das It Gets Better Project – zwei Wohltätigkeitsorganisationen, die sich für eine offenere Welt einsetzen – gespendet.

IDAHOTB