BILDUNG

STL Game Jam

Was sie machen​

Der STL Game Jam ist Teil des Global Game Jam (GGJ), bei dem es sich um das größte Game-Jam-Event handelt, das an realen Orten stattfindet. Im Laufe der Jahre hat sich der Global Game Jam zum neuntgrößten Event der Welt und zum drittgrößten der USA entwickelt. Das GGJ soll einer Community die Möglichkeit geben, zusammenzukommen, zusammen kreativ zu sein, Erfahrungen auszutauschen und sich selbst auf unterschiedlichste Weise durch Videospiele auszudrücken. Das Ganze findet in Form eines 48-stündigen Entwicklungszyklus statt, der die Kreativität in der Spielebranche weckt und gleichzeitig dem Prozess des Entwickelns – dem Programmieren, der Geschichtserzählung oder dem künstlerischer Ausdruck – auf den Grund geht.

 

Wie wir helfen​

In St. Louise haben wir mit der St. Louis Game Developer Co-Op und der University of Missouri-St. Louis (UMSL) zusammengearbeitet, um den Game Jam für alle sozialen Schichten interessanter zu machen. Dazu haben wir im Zuge unseres Sponsorings einen Entspannungsbereich gebaut, in dem sich die Entwickler mit anderen Teilnehmern austauschen und entspannen konnten. Beim Game Jam 2018 konzentrierten wir uns darauf, einen großen Bereich für Teams bereitzustellen und Jammer bei der Entwicklung eines Spiels zu unterstützen. Außerdem haben auch einige Rioter teilgenommen und neben Hunderten von anderen Jammern mehrere Spiele entwickelt.  Wir freuen uns auf 2019, wenn wir zum sechsten Mal mit dabei sind!